Lubaya2017-08-08T00:28:16+00:00

Shamwari Edina Lubaya

KASUNGU | Rhodesian Ridgeback Züchter | Essen | NRW

Rufname: Lubaya

Geb. am 31.12.2011
VDH 11/109 08738
Farbe: red wheaten
HD-A2 / ED-Grad 0 / OCD frei / LÜW frei

Größe: 64,5 cm
Gewicht: 35 kg
vollzahniges Scherengebiß
Dilute-Status = dD
dD = mischerbig (Anlageträger)
B-Lokus (Fellfarbe braun) Genotyp B/B

(reinerbig, keine Anlage für Livernose)

Vater: CH. Amazulu „Texar“ of Tommys Home
Mutter: Rekaylahn KWA Wenna “Jeanna”
Züchter: Rita Hamphoff, Klaus Moldenhauer
Zuchtzulassung am 05.04.2014 mit Wesensbeurteilung A bestanden

Lubaya kam Sylvester 2011 auf die Welt. Genauso wie mein Ridgeback Rüde Kenzo stammt sie ebenfalls aus dem Kennel „Shamwari“ aus Datteln. Die Züchter Rita Hamphoff und Klaus Moldenhauer, denen ich aufgrund meiner Erfahrung und Zufriedenheit mit Kenzo wieder gerne bei der Auswahl meines zweiten Hundes vertraut habe, bekamen mit ihrem E-Wurf neben Lubaya noch 11 weitere muntere und gesunde, kleine Welpen. Durch die Begeisterung zu Hunden und insbesondere zu den Ridgebacks, entwickelte sich auch eine Freundschaft zu dem Züchter-Paar. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als sie mir mit Lubaya erneut einen ihrer Hunde anvertrauten. Lubaya und Kenzo haben dieselbe Mutter, aber verschiedene Väter und sind somit Halbgeschwister. Zu dem Zeitpunkt ahnte ich noch nicht, dass meine Passion zu diesen tollen Hunden immer größer werden und ich einmal selbst Rhodesian Ridgebacks züchten würde. Der afrikanische Name Lubaya ist Suaheli und heißt „junge Löwin“.

Lubaya stammt aus der Verpaarung von Mutter: Rekaylahn KWA Wenna „Jeanna“ & Vater: Amazulu „Texar“ of Tommys Home. Jeanna kommt aus Großbritannien und hat britische, niederländische und italienische Vorfahren. Sie ist eine hübsche, liebenswerte und selbstbewusste Hündin. Jeanna ist in allen Situationen anpassungsfähig, wachsam und eine unkomplizierte Begleiterin in allen Alltagssituationen. Texar ist ein erfolgreicher Champion Rüde von Christine Thomas mit amerikanischen, australischen und südafrikanischen Vorfahren. Texar ist ein gelassener und freundlicher Hund mit liebem Wesen. Eigenschaften, die er an seine Tochter Lubaya weitergegeben hat.

Lubaya hat sich zu einer hübschen und selbstbewussten Hündin entwickelt. Mit mir verbindet sie starke Bindung; sie ist sehr verschmust und einfach nur liebenswert. Ihre Verträglichkeit, sowohl mit anderen Hunden, als auch mit Kindern, sowie ihre Leichtführigkeit mit einem deutlichen willing-to-please Charakter, macht sie zu einer tollen Gefährtin in allen Alltagssituationen, in denen sie sich stets souverän zeigt. Für mich ist Lubaya die ideale Begleiterin und zusammen mit Halbbruder Kenzo sind wir ein echtes Dream-Team. Ich bin glücklich über jeden einzelnen Tag mit meinen Hunden und kann mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Oft werde ich darauf angesprochen, was für tolle Hunde das seien. Auch Lubaya habe ich schon oft auf Ausstellungen vorgestellt und nachfolgende Auszüge aus den Richterberichten bestätigen ihre Qualitäten:

  • Substanzvolle Hündin, femininer Kopf, rotweizenfarbig mit zur Fellfarbe passenden dunkelbraunen Augen und korrekt getragenen Behängen
  • Der Fang ist kräftig, ausreichend tief und lang, mit korrektem Scherengebiß
  • Eleganter, trockener Hals muskulös und von richtiger Länge
  • Die Schulter ist korrekt gelagert, der Rücken ausreichend fest und gerade, korrekter Ridge
  • Sehr gute Brusttiefe und Vorbrust
  • Rute kräftig und von ausreichender Länge
  • Die Pfoten sind ausreichend gewölbt und geschlossen
  • Korrekte Winkelungen und gerader Frontstand, starke Knochen
  • Freie, ausgeglichene Bewegung, kraftvoll
  • Ruhig und souverän, angenehmes Wesen